Vorbericht 1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – HSG Werther/Borgholzhausen, 14.01.2023 18:00 Uhr

Nach zwei schlechten, sieglosen Spielen wollen wir im neuen Jahr wieder in die Erfolgsspur finden. Es geht gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt: HSG Werther Borgholzhausen. Unsere Gäste aus dem Kreis Gütersloh stehen mit 9:9 Punkten nur einen Punkt unter uns.  Nach einem holprigen Start mit einem Unentschieden in Oberlübbe holte Werther vier Siege aus acht Spielen

Weiterlesen

1. Männer: TuSE Oberlübbe – HSG Petershagen/Lahde 24:21 (9:7)

Viel zu sagen gibt es zu diesem Spiel nicht. Auf die schwache Leistung gegen Bielefeld eine Woche zuvor konnten wir noch einen draufsetzen und lieferten so die bisher wohl schlechteste Saisonleistung in allen Mannschaftsbereichen ab. So luden wir Oberlübbe zu einem Start-Ziel-Sieg und ihren Punkten zwei und drei ein. Besonders bitter ist noch, dass Malte sich Ende der ersten Halbzeit

Weiterlesen

Vorbericht 1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck; 03.12.2022 19:00 Uhr

Heute stellt sich der aktuelle Tabellenführer und große Favorit auf den Wiederaufstieg in die Oberliga in Lahde vor, der TuS aus Bielefeld/Jöllenbeck. Mit 15:1 Punkten und +55 Toren aus acht Spielen grüßt unser Gegner aktuell von ganz oben. Ihren einzigen Minuspunkt sammelten sie dabei vor drei Wochen in Ibbenbüren. Ansonsten konnten sie bisher alle Spiele relativ klar für sich entscheiden.

Weiterlesen

1. Männer: SGH Ibbenbüren – HSG Petershagen/Lahde 26:32 (11:14)

Start-Ziel-Sieg…fast. 19:30 Uhr Anpfiff in Ibbenbüren – 14:30 Uhr Abfahrt mit Bis am Vereinsheim. So sieht das aus, wenn Lahder Doppelspieltag in Ibbenbüren ansteht. Immerhin hatte der Kollege im Foyer ausreichend Kaffee gekocht. Zum Spiel: Die lange Zeit aus Busfahrt und dem Supporten der Frauen mussten wir irgendwie abschütteln um den Start nicht völlig zu verpennen. Und, unglaublich aber wahr,

Weiterlesen

1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – Lit 1912 III 29:24 (12:14).

Mindener Tageblatt vom 11.09.2022 Die Gäste hatten das Geschehen lange im Griff und führten in der ersten Halbzeit meistens mit zwei oder drei Toren. Vor allem Robin Drees war von der HSG nicht zu halten – das führte zum entscheidenden taktischen Kniff. Trainer Michael Kopahs ordnete eine Manndeckung gegen den Spielmacher an, die alles veränderte. „Das war der Knackpunkt, da

Weiterlesen

Vorbericht 1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – TuS Brake; 25.09.2022 17:00 Uhr

Gute Ausgangssituation  Hätte uns Ende August jemand gesagt, wir gehen vor der Herbstpause mit 4:2 Punkten in die Partie gegen Brake, hätten wir das dankend angenommen. Durch zwei starke Partien gegen Lit und Porta, beides Mannschaften, die nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben wollen, können wir mit breiter Brust in das heutige Spiel gehen. Mit Brake erwartet uns keine

Weiterlesen

1. Männer: HSG Porta Westfalica – HSG Petershagen/ Lahde 31:32 (15:16)

Mehrere Jahre haben wir uns Duelle mit der HSG Porta in der Landesliga geliefert, bis diese vor ein paar Jahren in die Verbandsliga aufgestiegen ist. Nun spielten wir in unserem zweiten Auswärtsspiel in der Verbandsliga erneut gegen den Konkurrenten aus früheren Tagen. In den ersten zehn Minuten waren beide Mannschaften vor dem Tor erfolgreich und das Spiel gestaltete sich sehr

Weiterlesen

1. Männer: TSG Altenhagen/Heepen II – HSG Petershagen Lahde 24:23 (13:10)

Am Ende unglückliche Niederlage zum Saisonstart Endlich war es soweit: Nach gut fünfwöchiger Vorbereitung starteten wir vergangenen Samstag in das Abenteuer Verbandsliga. Zum Start ging es gegen Mitaufsteiger Altenhagen/Heepen II. Da Altenhagen aus der Parallelstaffel aufgestiegen war, wussten wir im Vorfeld nicht viel über den Gegner, konnten so aber völlig unbeeindruckt in die Partie gehen. Leider verschliefen wir den Start

Weiterlesen

Vorbericht 1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – LIT 1912 III; 10.09.2022 19:00 Uhr

Endlich ist es wieder soweit, Handball in der Lahder Sporthalle. Unser erstes Heimspiel in der Verbandsliga. Das erste Verbandsliga-Heimspiel einer Männermannschaft seit Vereinsgründung. Das sollte Grund genug sein, um unsere Halle mal wieder beben zu lassen. Denn nach einer guten Vorbereitung und einer sehr unglücklichen Niederlage im ersten Spiel in Altenhagen, wollen wir endlich mit den ersten Punkten in der

Weiterlesen