Vorbericht 1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – CVJM Rödinghausen 2; 30.04.2022 17:30 Uhr

An diesem Samstag Abend empfangen wir in unserem letzten Heimspiel der Saison die zweite Mannschaft des CVJM Rödinghausen. Rödinghausen steht mit 16:14 Punkten aus 15 Spielen zur Zeit auf Platz 6 der Landesliga. Im Hinspiel konnten wir uns zunächst mit einer guten ersten Halbzeit auf 7 Tore absetzen. Zur zweiten Halbzeit kam Rödinghausen motivierter aus der Kabine und hatte den

Weiterlesen

1. Männer: HCE Bad Oeynhausen – HSG Petershagen/Lahde 30:30 (16:14)

Nach der verdienten Niederlage eine Woche zuvor gegen Nordhemmern wollten wir gegen mit zahlreichen, ehemaligen Bundesligaspielern verstärkte Oeynhausener wieder wichtige Punkte im Kampf um den Verbandsligaaufstieg sammeln. Die Partie begann sehr ausgeglichen mit immer wechselnden Führungen bis zum 6:6 in der 13. Minute. Anschließend erlaubten wir Oeynhausen sich auf 9:6 abzusetzen. Diesen Vorsprung hielten fast durchgehend bis zur Halbzeit. Besonders

Weiterlesen

1. Männer: LIT1912 IV – HSG Petershagen/Lahde 27:23 (12:12)

Mit dem Rückenwind von fünf Siegen in Serie reisten wir mit viel Selbstbewusstsein zum 16. Saisonspiel nach Nordhemmern. Gerade der überzeugende Sieg im Topspiel gegen Bünde vermittelte Sicherheit – vielleicht zu viel Sicherheit. Zu Beginn des Spiels starteten wir gut und führten schnell mit 2:5 nach nur fünf gespielten Minuten. Danach gerieten unser Angriff etwas ins Stocken und LIT konnte

Weiterlesen

Vorbericht 1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – HSG Löhne/Obernbeck

Am heutigen Samstag Abend empfängt die 1. Herren die HSG Löhne-Obernbeck. Löhne steht aktuell mit 10:14 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Die Mannschaft um Nikola Krspogacin konnte jedoch zuletzt den Tabellenzweiten TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 2 besiegen. Im Hinspiel konnten wir uns nach einem spannenden Spiel mit 21:26 in Löhne durchsetzen. An die zuletzt zwei starken Teamleistungen in Unterlübbe und Herford

Weiterlesen

1. Männer: HSG Euro – HSG Petershagen/Lahde 19:31

Das erste Spiel nach der längeren Corona-Pause führte uns zur HSG nach Euro. Die Gastgeber traten aufgrund von Verletzungen und privaten Verhinderungen arg gebeutelt an. Dennoch war aufgrund der Pause eine große Ungewissheit da, wie dieses Spiel verlaufen würde. Zu unserer Freude konnten wir bereits in der ersten Halbzeit klare Verhältnisse schaffen und uns kontinuierlich absetzen. Zur Halbzeit stand bereits

Weiterlesen

Vorbericht 1. Männer: HCE Bad Oeynhausen, 11.12.2021 17:30 Uhr

Nach wieder einmal drei spielfreien Wochenenden steht endlich das nächste Spiel für uns an. Unterschiedlicher könnten die Ausgangslagen jedoch gar nicht sein. Während wir uns aktuell auf dem ersten Tabellenplatz wiederfinden, steht der HCE auf dem elften und damit letzten Tabellenplatz. Auf unserer Seite stehen zum aktuellen Zeitpunkt 14 zu 0 Punkte. Auf der anderen Seite stehen 2 zu 12

Weiterlesen

1. Männer: HSG Petershagen/Lahde – LIT 1912 IV 33:28 (17:16)

Am vergangenen Samstag spielten wir ganz ungewohnt nicht in unserer heimischen Ackerwegarena, sondern in der Sporthalle des Gymnasiums Petershagen gegen die Viertvertretung von LIT 1912. Wir kamen nur schwer ins Spiel in der eisig kalten Sporthalle, sodass wir zu Beginn der Partie bis zum Spielstand von 7:9 einem 2-Tore-Rückstand hinterher laufen mussten. Es mangelte in dieser Phase an Konzentration im

Weiterlesen

Vorbericht 1. Männer: LIT 1912 IV, 13.11.2021 17:30 Uhr

An diesem Spieltag spielen wir nicht in unserer gewohnten Ackerwegarena. An diesem Samstagabend empfangen wir LIT 1912 IV auf der anderen Weserseite im Petershäger Gymnasium. LIT steht in dieser Saison nach 4 Spielen mit zwei Siegen und zwei Niederlagen bei einem Torverhältnis von 101:101 mehr als ausgeglichen auf dem 7. Platz der Landesliga. Aufgrund des diesjährigen Spielplans hatte LIT sechs

Weiterlesen

1. Männer: HSG Löhne/Obernbeck – HSG Petershagen/Lahde 21:26 (11:15)

Am Freitagabend durften wir als ungeschlagener Tabellenführer beim Tabellenzweiten gastieren. Nicht nur die Tabellensituation sorgte bereits vor dem Spiel für Spannung, wir trafen außerdem auf die “Ex-Truppe“ von unserem Coach Kopi. Wir legten los wie die Feuerwehr und führten bereits nach 20 Minuten mit 6:12 dank eines überragend aufgelegten Fin Lasse Röbke (8 der ersten 12 Tore). Im Anschluss drückten

Weiterlesen