1. Frauen: HSV Minden-Nord II – HSG Petershagen-Lahde 24:24 (14:10)

Punkteteilung im Stadtderby Am Samstagabend hieß es Derbytime. Da wir leider auf Karina, Lui und Easy verzichten mussten, hatten wir im Vorfeld um eine Spielverlegung gebeten, was unser lieber Nachbarschafts-Verein aber nicht bewilligte. Dennoch konnten wir unser „ersatzgeschwächtes“ Team teilweise kompensieren, da Miriam nach längerer Verletzungspause wieder mit dabei war. Zudem konnte Agne, die einst bei Auhagen gespielt hat und

Weiterlesen

1. Männer: Vorbericht HSG Petershagen/Lahde – TSV Oerlinghausen (16.03. 18 Uhr)

Das nächste Heimspiel steht auf dem Plan und mit dem Derby Sieg im Rücken sind wir hungrig auf die nächsten Punkte. Nach einer individuellen Trainingseinheit am Mittwoch müssen wir, neben dem verletzten Fabian Göcke,  auch auf Matze und Marco (beide private Termine) verzichten. Dieses Wochenende ist der Aufsteiger TSV Oerlinghausen zu Gast in der Ackerweg-Arena. Das Hinspiel war ein umkämpftes

Weiterlesen

1. Männer: HSV Minden Nord – HSG Petershagen/Lahde 22:29 (10:15)

Am vergangenen Wochenende waren wir zum Derby gegen den HSV Minden-Nord gefordert. Jedem ist mittlerweile bewusst, dass in den verbleibenden Spielen noch einige Punkte gesammelt werden müssen. Dementsprechend motiviert sind wir auch ins Spiel gegangen. In einer durchweg fairen Partie (keine Zeitstrafe für uns, zwei bei Minden-Nord) erlebten die Zuschauer bis zum 9:9 in der 24. Minute eine ausgeglichene Partie.

Weiterlesen

1. Frauen: HSG Petershagen/Lahde – TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 23:22 (11:14)

Nach unserem mehr oder minder fairen Remis in Hüllhorst, wollten wir natürlich gegen Jöllenbeck zu Hause 2 Punkte holen. Doch die Vorzeichen standen einen Tag vorher bereits unter keinem guten Stern. Dank der anhaltenden Grippewelle, fielen kurzfristig Anna-Lena als auch Birte aus. Nele, die im Tor aushelfen wollte, zieht sich in unserem Training einen fiesen Kapselriss im Finger zu. Mit

Weiterlesen

Vorbericht 1. Frauen: HSG Petershagen/Lahde – TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck

Am kommenden Samstag spielen wir nicht wie sonst zur gewohnten Zeit am gewohnten Ort, sondern um 17:30 Uhr im Gymnasium in Petershagen. Unser Gegner heißt Bielefeld/Jöllenbeck. Das Hinspiel konnten wir auf unserem Plus-Konto verbuchen (20:24). Das gesamte Spiel über haben wir geführt und es bis zum Ende durchgehalten. Die Bielefelderinnen stehen aktuell zwar einen Platz unter uns, haben aber ein

Weiterlesen

HSG EURo 2 : HSG Petershagen/Lahde 2 23:20 (12:12)

Unsere Pechsträhne reißt nicht ab. Leider mussten wir uns am vergangenen Samstag erneut geschlagen geben. Wir erhofften uns zwei Punkte um unser Formtief endlich hinter uns zu lassen und endlich wieder Pluspunkte zu verbuchen doch leider gerieten wir gleich zu Beginn der Partie schon in Rückstand. Eine zu lasche Abwehr und ein ideenloser Angriff machten uns große Probleme und spielten

Weiterlesen

1. Frauen: HSG Hüllhorst – HSG Petershagen/Lahde 23:23 (11:10)

Punkteteilung durch Phantomtor Unser Auswärtsspiel bei der HSG Hüllhorst wird in die Annalen der Statistik als Unentschieden eingehen. Ein Ergebnis das durchaus leistungsgerecht, aber äußerst unglücklich zustande gekommen ist, da die HSG Hüllhorst nur 22 reguläre Tore erzielt hat. Was war passiert? In der 32. Spielminute (Spielstand 12:10) bekommt die Heimmannschaft einen Siebenmeter zugesprochen. Unsere Torhüterin pariert. Kein Tor. Leider

Weiterlesen

1.Männer: Vorbericht HSG Petershagen/Lahde – TuS Spenge ll 23.2 18Uhr

Am heutigen Samstag begrüßen wir zum bereits fünften Rückrundenspiel die zweite Mannschaft des TuS Spenge in der Ackerwegarena. Im Hinspiel mussten wir uns trotz großen Kampfes mit 25:30 (10:12) geschlagen geben. Das Hinspiel gehörte in dieser Saison dennoch zu den besseren, da wir trotz Rückstand nie auf gehört haben an uns zu glauben und immer weiter kämpften.   Mit der

Weiterlesen

1. Männer: HSG EURo – HSG Petershagen/Lahde 19:26 (11:14)

Nach zuletzt sechs Spielen in Folge ohne Punktgewinn, konnte vergangenen Samstag in Unterlübbe nichts anderes zählen als ein Sieg gegen das punktlose Schlusslicht der HSG Euro. Ein gewisser Druck war daher vorhanden und vor allem auch in den ersten Minuten bemerkbar. Personell sah es Freitag Abend noch sehr kritisch aus. Nach dem Training standen mit unserem Co-Trainer Timo und dem

Weiterlesen