1. Frauen: HSV Minden Nord II – HSG Petershagen/Lahde 24:35 (16:16)

Derbysieg zum Saisonauftakt

 Am vergangenem Sonntag starteten auch wir endlich in die neue Saison. Zum Auftakt stand gleich das erste Derby der Saison an und so waren wir zu Gast bei der Reserve des HSV Minden-Nord.

Wir starteten ein wenig nervös in die Partie und lagen am Anfang schnell mit 2:0 hinten. Auch wenn wir nach und nach immer besser ins Spiel kamen, hatten wir oft Probleme die Kreisanspiele des HSV zu unterbinden und kassierten dadurch oft einfache Tore. Diese konnten wir allerdings im Angriff ausgleichen und so ging es mit einem Unentschieden in die Kabine.

In der 2. Halbzeit konnten wir uns in allen Bereichen nochmals steigern. Die Abwehr stand nun viel stabiler, sodass wir oft die gewonnen Bälle mit Tempo nach vorne spielen konnten. Des Weiteren hat Anna-Lena im Tor überragend gehalten und kam am Ende auf ganze 16 Paraden. Im Angriff vorne kamen wir oft über das Tempo und konnten so in die Lücken gehen und so einfache Tore erzielen oder auch 7m raus holen, welche Änni allesamt verwandelt hat.

Am Ende war es eine super Teamleistung, durch die wir den ersten Saisonsieg verdient einfahren konnten. Für uns geht es nun am kommenden Samstag um 19 Uhr in Senne weiter, wo wir natürlich die nächsten Punkte holen wollen.

Tore: Michelle 8, Änni 10/7, Lisa 5, Easy 3, Karina, Johanna, Scholli je 2, Miri, Toni, Anne je 1

Bericht: Luisa L.