3.Frauen: HSG Petershagen/Lahde 3 – HSG Porta Westfalica 13:26 (3:10)

Was soll man zu dem Spiel noch sagen?
Die gesamte Mannschaft war gesundheitlich angeschlagen, es gab nur drei Auswechsel Spieler und einen knapp besetzten Rückraum.
Wir hatten in der 1.Halbzeit immer wieder Tor Chancen, trafen aber nur den Pfosten oder warfen den Torwart warm.

Erst in der 26 Minuten erzielten wir unser erstes Tor und sogar die Fans der Gegner klatschten für uns- traurig aber wahr.
Bis zur 30 Minute warfen wir noch zwei Tore und gingen mit einem 3:10 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit ging es für uns etwas besser weiter, aber durch dumme Fehler und Fehlpässe verloren wir den Ball an Porta und kassierten durch Tempogegenstöße Tore.
Immerhin trafen wir das Tor in der 2. Halbzeit etwas öfter, was allerdings nicht reichte, somit gingen wir mit einem enttäuschenden 13:26 aus dem Spiel.