3.Frauen: HSG Petershagen/Lahde 3 – HSG Hüllhorst 3 9:15 (4:8)

Am Sonntag bestritten wir unser letztes Spiel für dieses Jahr gegen die 3. Damen Mannschaft aus Hüllhorst.
Die vielen krankheitsbedingten Ausfälle konnten durch die tatkräftige Unterstützung von Alex, Carmen, Shirin und Jule aus unserer 4. Mannschaft zum Glück kompensiert werden. Vielen Dank für euren Einsatz!
Die Einstellung war gut und wir wussten, dass diese zwei Punkte zu Hause bleiben mussten.

In der ersten Halbzeit des Spiels war die Torquote auf beiden Seiten sehr gering.
Nach 10 gespielten Minuten stand es 0:3 für unsere Gäste. Im weiteren Verlauf konnten wir uns zum Glück berappeln, sodass wir zur Halbzeitpause ganze 4 Tore auf unser Konto schreiben konnten (4:8).
In der Halbzeit machte Rüdiger uns dann noch einmal klar, dass der Ball in das Tor gehört und nicht wie zuvor Pfosten, Latte, raus.
Mit dem Willen nochmal alles zu geben, gingen wir in die zweite Phase.
Durch eine gute Abwehr und einer guten Leistung von Marie schafften wir es, dass sich die Hüllhorsterinnen nicht allzu weit absetzen konnten.
Leider fehlten uns vorne irgendwann die Ideen und mit der Zeit verließen uns die Kräfte, sodass es in der 50. Minute zu einem 5-Tore-Rückstand und schlussendlich zu einem Endergebnis von 9:15 kam.

Mit diesem Ergebnis gehen wir in die Pause.
Wir wünschen allen eine tolle Weihnachtszeit, bis nächstes Jahr!

Unsere Tore:
Kimberly 3/2, Yuli 2/1, Lisa 2, Alex 1, Carmen 1