2.Frauen: HSG Petershagen-Lahde 2 : SG Häver-Lübbecke 20:34 (10:15)

Am Mittwoch war Häver-Lübbecke bei uns zu Gast. Trotz der späten Spielzeit gingen wir motiviert in die erste Halbzeit, um an unsere starke Leistung von letzter Woche anzuknüpfen.
Leider konnten wir unser Ziel nicht so gut umsetzen. In der ersten Halbzeit konnten wir den Gegnern noch gut standhalten und haben uns eine offenere Abwehr getraut. Trotzdem fehlte im Angriff der Biss um richtig durchzugehen und oft auch durch viel Wurfpech, gingen unsere Gegner mit 15:10 in Führung.

In der Halbzeitpause war klar, dass wir in der Abwehr gut gegen unsere Gäste standhalten können, wir aber noch mehr Zug aufs Tor brauchen.
Doch in der zweiten Halbzeit fiel es uns immer schwerer Tore zu erzielen und auch unsere Abwehr wurde schwächer. Dies nutzen unsere Gegner aus und konnten oft auch einfache Tore machen. So gelang es uns nicht mehr das Spiel noch zu gewinnen und das Spiel endete mit einem 20:34.

Für uns heißt jetzt fürs nächste Spiel wieder alles zu geben!

Kathrin (11), Marina (4), Katha (3), Becks (1), Annabell (1), Fee, Jojo, Sophie, Alida, Sarah, Fred, Steffi