2. Frauen: HSG Petershagen/Lahde 2 : HSG Espelkamp-Fabbenstedt 1 27:15 (16:8)

Rückrundenstart geglückt!

Nach langer Handballpause freuten wir uns darauf, endlich wieder loslegen zu können. Im Hinspiel konnten wir die Punkte aus Espelkamp nur knapp mit nach Hause nehmen, diesmal wollten wir es besser machen und vor allem vorne unsere Chancen verwandeln. Zu Beginn der Partie konnten wir uns mit 2:0 absetzen, doch durch Fehler in der Abwehr konnte Espelkamp schnell ausgleichen. Bei dem Spielstand von 3:3 (11 Min.) nahm Lukas sein Timeout um uns neu einzustimmen. Neu motiviert und konzentriert schafften wir es erneut in Führung zu gehen und diese auszubauen, sodass es in der 25 Minute 12:5 für uns stand. Wir gingen mit einem Spielstand von 16:8 in die Halbzeitpause.

In der Halbzeit verschnauften wir und Lukas machte klar, dass wir weiterhin konzentriert spielen sollen, sodass wir ein paar Neuheiten testen können. Gesagt, getan. Wir setzen uns weiter ab und bei Stand von 21:9 (40 Min), wurde durchgewechselt, so konnten die anderen verschnaufen und jeder bekam seine Spielanteile. Insgesamt sind wir mit dem Endergebnis 27:15 zufrieden und freuen uns über zwei weitere Punkte.

Lisa, Sabrina, Daria (3), Katha (1), Rebecca (6), Marina (7/2), Birte (2), Atschie (2), Kira (2/1), Toni (2), Luisa, Johanna (2)