1.Männer: Vorbericht HSG Petershagen/Lahde – TuS SW Wehe 08.12. 18Uhr

Am heutigen Samstag begrüßen wir zum dritten Heimspiel hintereinander den TuS SW Wehe in der Ackerwegarena. Zum ersten Mal in dieser Saison gelang es uns, zwei Spiele in Folge zu gewinnen und das gegen zwei stark aufspielende Gegner. Nun gilt es den Schwung aus den letzten beiden Spielen mit zu nehmen, um das L-770 Derby für uns zu entscheiden.

 Mit dem TuS SW Wehe erwartet uns ein sehr unangenehmer Gegner, der vor allem durch den Rückraum zum Torerfolg kommt und in dieser Saison insbesondere durch den Toptorschützen Jonas Bruhn. Das Team um Trainer Dennis Pape punktete bis dato genau so wie wir mit 10:10 Punkten, jedoch durch das um 21 Tore bessere Torverhältnis rangieren sie einen Tabellenplatz vor uns. Zuletzt gab es für die Weher eine deutliche Niederlage gegen Oeynhausen (36.25) und eine knappe Niederlage gegen Altenhagen-Heepen 2 (28.26). Jedoch können sie auch starke Spiele verbuchen wie zum Beispiel gegen die Euro Eulen einen (35:22) Sieg, als auch eine knappe Niederlage mit (26:27) gegen den momentanen Tabellenführer aus Bad Salzuflen.

 Wir sind also gewarnt, wollen jedoch unseren Lauf weiter ausbauen und an die Leistung der vergangenen zwei Spiele anknüpfen. Daher hoffen wir auf eine lautstarke Unterstützung während des Spiels, um dann hoffentlich bei unserer anschließenden Weihnachtsfeier im Vereinsheim gemeinsam mit den ersten Frauen und zweiten Herren drei Siege feiern zu können.

 PSGolé!

Dominik Niemann